Keine Angst vor großen Zielen

Meredith Michaels-Beerbaums Weg zur Nr.1.
Sofort lieferbar
19,90 € inkl. Steuer
Zur Wunschliste hinzufügen
Elmar Pollmann-Schweckhorst beschreibt den Lebensweg, das Ausbildungs-System und die Philosophie einer der herausragendsten Figuren des internationalen Springsports. Meredith Michaels gewann Goldmedaillen auf Deutschen, Europa- und Weltmeisterschaften und erhielt mit ihren Pferden bisher rund 6 Millionen Euro.
Elmar Pollmann-Schweckhorst beschreibt den Lebensweg, das Ausbildungs-System und die Philosophie einer der herausragendsten Figuren des internationalen Springsports. Als Meredith Michaels nach Europa kam, traute der zierlichen Kalifornierin niemand etwas zu wenn sie überhaupt wahrgenommen wurde. Der Springsport in Deutschland war zu dieser Zeit maskulin geprägt. Aber sie hatte keine Angst vor großen Zielen, doch jeder dachte: Das geht nicht, weil sie eine Frau ist. Aus eigener Kraft und mit eigenem Köpfchen startete sie eine Traumkarriere. Als erste Frau sprang sie auf Platz 1 der Welt. Sie erkämpfte sich Goldmedaillen auf Deutschen, Europa- und Weltmeisterschaften und gewann mit ihren Pferden bisher rund 6 Millionen Euro.
Was machte sie so erfolgreich?
Was gab ihr die Energie?
Was macht sie anders?
Hier die traditionelle deutsche Reitweise: Der Reiter beherrscht sein Pferd. Da die Methode Meredith: Das Pferd, ein Partner auf Augenhöhe. Dazu eine spezielle Technik des Trainings, des Springens. Sie bietet damit eine Antwort auf die neuen Herausforderungen des sich wandelnden Sports. Die Schülerin der Beerbaums, Gabriela Salick, hat erfahren: Mit Meredith s Methode werden die Pferde losgelassener, selbstsicherer, zufriedener. Sie entwickeln mehr Schnellkraft und bekommen diesen typischen vorsichtigen, vermögenden Sprungablauf.
Doch der Sport ist nur ein Aspekt dieser Arbeit. Wir leben in einer Zeit, in der sich der Mensch mehr und mehr von der Natur entfremdet. Vor 100 Jahren hatten fast alle noch Kontakt zum Pferd, wenn nicht bei der Feldarbeit, dann als Reisebegleiter u.Ä. Diese über Jahrtausende selbstverständliche Verbindung kann heute von immer weniger Menschen nachvollzogen werden.
Dieses Buch erzählt von der Faszination jenes Moments, in dem Pferd und Mensch vom selben Gedanken getragen werden in dem sie eine wirkliche Partnerschaft eingehen, füreinander kämpfen. Ein magischer Moment, der durchs Leben tragen kann.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-88542-770-4
EAN 9783885427704
Seiten 160
Format Gebunden
Artikelnr. 079752
Verlag FN Verlag
Erscheinungsdatum 2012
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich