Reiten

Raster Liste
In absteigender Reihenfolge
  1. Der Freizeitreiterkurs
    19,99 €
    Die meisten Reiter wollen mit ihren Pferden ganz entspannt im Gelände reiten, doch auch dafür müssen Pferd und Reiter richtig ausgebildet sein. Dieser ganz auf die Bedürfnisse von Freizeitreitern ausgerichtete Ratgeber von Peter Kreinberg stellt anschaulich hilfreiche Basisübungen an der Hand und Lektionen für das Reiten vor.
  2. Akademische Reitkunst
    39,90 €
    In diesem Buch bietet der Autor einen umfassenden Einblick in die Akademische Reitkunst.
  3. Mähnenringe klein
    14,95 €
    Mit dem Mähnenringe-Set "Crystal" ist Ihr Pferd immer gut eingeflochten. Das Set besteht aus 10 kleinen Ringen mit einem Durchmesser von 1,5 cm für kleine und normale Zöpfe.
  4. Mähnenringe groß
    14,95 €
    Mit dem Mähnenringe-Set "Crystal MaXX" von EQuest ist Ihr Pferd immer gut eingeflochten. Das Set besteht aus 10 großen Ringen mit einem Durchmesser von 2,5 cm. Es ist für große und eingenähte Zöpfe für Pferde mit dicker Mähne geeignet.
  5. Loop-Schal Modell "Peace blau"
    9,95 €
    Loop-Schal "Peace blau" mit Peace-Motiven auf hellblauem Stoff.
  6. Loop-Schal Modell "Sterne"
    9,95 €
    Loop-Schal "Sterne" mit roten Sternen auf dunklem Stoff.
  7. Parcoursaufbau faszinierend logisch
    24,90 €
    Wer anderen eine Hürde baut ...

    ... sollte dieses Buch zur Hand haben! Schon der Titel ist Programm: "Parcoursaufbau faszinierend logisch"! Dieses Buch zeigt in vielen Facetten und anschaulichen Beispielen, wie ein Parcours beschaffen sein muss, um den modernen Ansprüchen von Reitern und Pferden gerecht zu werden. Skizzen und umfangreiches Fotomaterial vermitteln eine Fülle von praktischen Ratschlägen.

    Das ersten Kapitel schildert den historischen Weg von den Ursprüngen des Springsports im Jagdreiten bis hin zu den heutigen Anforderungen im Leistungssport.







    .
  8. Mind, Body, Spirit - Das etwas andere Trainingsprogramm
    14,90 €
    Dieses Buch ist einzigartig!
    Niemals zuvor ist solch ein vielfältiges und erfolgserprobtes Trainingsprogramm für Reiter und Pferde unter Einbindung der klassischen Reitlehre geschaffen worden.





    .
  9. Halla, meine Pferde und ich
    19,90 €
    Dieses Buch ist die lang erwartete Neuauflage des Bestsellers "Halla, meine Pferde und ich“ von Hans Günter Winkler aus dem Jahr 1956.

    Sein Ritt auf "Halla“ am 17. Juni 1956 bei den Olympischen Spielen in Stockholm machte ihn zur Legende. Und auch heute noch, fünf Jahrzehnte danach, gilt Hans Günter Winkler auf der ganzen Welt als ein Aushängeschild des deutschen Sports. Wenn er auch seine wohl größten Erfolge mit der unvergesslichen "Wunderstute Halla" errang, so brachte er in den folgenden Jahrzehnten immer wieder hervorragende Pferde heraus, mit denen er auch außergewöhnliche Erfolge erzielte. So wurde er fünffacher Olympiasieger, zweimaliger Weltmeister und Europameister sowie fünffacher Deutscher Meister. Er bestritt in der Zeit von 1952 bis 1984 die astronomische Zahl von 107 Nationen-Preisen für Deutschland und wurde dabei 42-mal Erster, 28-mal Zweiter und 22-mal Dritter! Winkler ist nach wie vor der erfolgreichste Springreiter der Welt bei Olympischen Spielen.






    .
  10. Gymnasium des Pferdes
    25,80 €
    Wenn es ein Buch gibt, das keine Fragen rund um die dressurmäßige Ausbildung vom Anreiten eines Pferdes bis zur hohen Schule unbeantwortet lässt, dann ist es das "Gymnasium des Pferdes" von Gustav Steinbrecht. "Die Strahlungskraft seines Geistes erneuert sich im Wandel der Zeiten. Keine Irrlehre, auch nicht die so genannte Schnell-Ausbildung hat Bestand vor den Steinbrecht'schen Grundsätzen." (H.H. Brinckmann, Warendorf, im Vorwort), zu denen auch der bekannte Satz "Reite dein Pferd vorwärts und richte es gerade" gehört. Für Steinbrecht ist Dressur nicht Selbstzweck, sondern Gymnastizierung im Sinne des Individuums Pferd.

    Seit Mitte des 19. Jahrhunderts ist für alle seriösen Publikationen zur klassischen Reitlehre, wie auch für die praktizierte klassische Reitkunst das "Gymnasium des Pferdes" richtungsweisend.





    .
  11. Gelassenheit im Pferdesport
    22,80 €
    Pferdehalter, Züchter, Reiter und Fahrer können mit weniger Aufwand mehr Freude und Erfolg mit ihren Pferden erreichen. Der Schlüssel ist mehr Gelassenheit im Umgang und bei der Ausbildung der Pferde.

    Basis der Gelassenheit
    Anhand der Entwicklungsgeschichte der Pferde wird anschaulich erklärt, warum Pferde so sind, wie sie sind. Vor allem erfährt der Leser, was Pferde brauchen, um gesund, gelassen und erfolgreich bis ins hohe Alter zu sein.





    .
  12. Besser Reiten mit Christoph Hess DVD
    15,00 €
    Über 6.000 Pferdesportler besuchten im ersten Halbjahr 2005 in ganz Deutschland die Seminare "Besser Reiten". Christoph Hess und bekannte Fach-Co-Referenten analysierten Probleme bei Reitern und Pferden unterschiedlichsten Ausbildungsstandes und zeigten Lösungswege auf.

  13. Mein Pferdebilderbuch
    4,90 €
    Pferde und Ponys sind Tiere zum Gernhaben. Sie sind schön, stark und schnell. Sie sind sanft, verspielt und zutraulich. Sie haben kluge Gesichter und aufmerksame Augen, denen so schnell nichts entgeht. Und sie können unsere Freunde sein ...


  14. Reiten war dabei
    19,80 €
    S-Niveau, österreichischer Meister im Springreiten (1953), Mitglied der österreichischen Nationalmannschaft (1953-1958). Von 1977 bis 2000 vertrat er Österreich im Internationalen Olympischen Komitee (IOC). In dieser Funktion überreichte er vielen deutschen Reitern ihre Medaillen.




  15. Handbuch Jagdreiten
    14,80 €
    Dieses Buch ist ein praktisches Nachschlagewerk, dem alle am Jagdreiten und an der Jagdkultur Interessierten eine Fülle von Informationen und Hinweisen zur "Schleppjagd hinter der Meute" und die "Reitjagd ohne Hunde" entnehmen können. Der Leser erhält Informationen zu den Rassestandards der in deutschen Meuten gehaltenen Jagdhunderassen und für den Jagdreiter notwendiges Grundwissen zum Hund allgemein.


  16. Die Hunterklasse
    18,80 €
    Die Hunterklasse ist einerseits eine neue Prüfungsart, die in die LPO 2008 aufgenommen wurde. Ihre Grundphilosophie: „Die FN-Hunterklasse ist eine Kombination der Kriterien der Springpferde- und der Stilspringprüfung mit Standardanforderungen sowie besonderer Bewertung des Gesamteindrucks. Zu überwinden ist ein freundlicher Parcours mit einfacher Linienführung.“


  17. Papas Traum vom TRAUMPFERD-KAUFEN
    7,90 €
    In diesem Büchlein wird von Schulte Quaterkamp das spannende Thema „Pferdekauf“ hippologisch, poetisch, rustikal, philosophisch, humorvoll belichtet und in Gedichtform berichtet.

    Der Text inspirierte die Illustratorin Friederike Sterthoff so sehr, dass sie sich voller Freude an ihren Zeichentisch setzte und die erfundenen Figuren als lustige Karikaturen für das Büchlein illustrierte.
  18. Erlebniswelt Wanderreiten
    19,80 €
    Das Wandern zu Pferd ist Reitvergnügen und Naturerfahrung zugleich. Im Rhythmus seines Pferdes bewegt sich der Wanderreiter durch die freie Landschaft auf Routen fernab der Asphaltstraßen und des Betondschungels. Ob grandiose Gebirge, malerisches Bergland oder stille Ebene: jede Region erschließt sich ihm vom Sattel aus auf neue, faszinierende Weise.
    Dieses Buch liefert Ihnen das notwendige Basiswissen fürs Wanderreiten und begleitet Sie anhand lebendiger Beispiele auf Ihrem Weg vom "Normalreiter" zum künftigen Wanderreitprofi. Es zeigt Ihnen auf, wie Sie mit wenig aufwändigen Maßnahmen die Haltungsform Ihres Pferdes verbessern, Schritt für Schritt seine Kondition aufbauen und ihr reiterliches Können so optimieren, dass Sie und Ihr vierbeiniger Partner motiviert, freudig und ermüdungsfrei auch eine längere Strecke sicher bewältigen.

  19. Die Western Reitlehre
    22,80 €
    Die Zahl der Westernreiter nimmt seit vielen Jahren in Deutschland stetig zu. Als Arbeitsreitweise bietet das Westernreiten eine sinnvolle Ausbildung für den Freizeitreiter und sein Pferd. Aber auch der Westernreitsport mit seiner Vielzahl von Disziplinen schafft für eine große Bandbreite von Reitern – vom Hobbyreiter bis zum Profi – ein attraktives Angebot.
    In diesem Buch hat Petra Roth-Leckebusch das Grundlagenwissen rund um die Westernreiterei mit Hilfe zahlreicher erfahrener Trainer aus Deutschland und dem Ursprungsland USA zusammengetragen. Das Buch ist als Grundlagenwerk für die Ausbildung von Pferd und Reiter im Westernreiten gedacht.


  20. Rücksicht auf den Reiterrücken DVD
    29,80 €
    Der Reiterrücken im Focus: mehr als 50 Übungen um den Reiterrücken zu schonen, zu schützen und zu stärken.
  21. Rücksicht auf den Reiterrücken
    23,80 €
    Ob Reiten ein gesundes Aufbautraining für den Rücken darstellt oder zu ungesunder Belastung und Verschleiß führt, wird unter Ärzten und Physiotherapeuten, aber auch unter Hobby-, Leistungs- und Berufsreitern gegensätzlich diskutiert.
  22. Balanceakt
    29,99 €
    In Balanceakt vermittelt Gerd Heuschmann, warum es nur eine Art richtiger Reit- und Pferdeausbildung geben kann, was von Anfang an berücksichtigt werden muss und wie man alle elementaren Fehler am gerittenen Pferd erkennt, künftig vermeidet und vielleicht beheben kann.
  23. Equikinetic
    24,90 €
    Die Trainingsmethode Equikinetic des bekannten Pferdetrainers Michael Geitner ist seit 2015 in aller Munde. Durch geführtes Longieren in der so genannten Quadratvolte und ein ausgefeiltes Intervalltraining baut das Pferd die Muskulatur auf, die es benötigt, um gesund zu bleiben.
  24. Die 50 häufigsten Irrtümer in der Pferdeausbildung
    19,95 €
    Wenn Sie glauben, dass der Trapezmuskel für die Kuhlen in der Sattellage verantwortlich ist, dass das Pferd in der Biegung die Schulter anhebt, ein schäumendes Maul positiv ist oder dass Cavalettitraining schonend die Bauchmuskeln kräftigt, sind Sie häufigen Ausbildungsirrtümern aufgesessen. Keine Sorge, Sie sind nicht allein. In der Reiterei beruft man sich seit Jahrhunderten auf alte Reitmeister und Wissen aus dem Barock oder der Antike. Das ist völlig in Ordnung – wenn man dieses Wissen mit modernen Erkenntnissen aus Anatomie und Sportphysiologie ergänzen und hinterfragen kann. Pferdeosteopathin Barbara Welter-Böller, Tierarzt Maximilan Welter werden in diesem Buch von FEINE HILFEN-Chefredakteurin Claudia Weingand zu den typischen Behauptungen rund um Reiten, Longieren und Ausbildung interviewt und räumen mit verstaubtem Wissen auf. Der Titel wird von unserem Partner Cadmos Verlag ausgeliefert.
  25. So lernen Pferde Reiterhilfe
    26,99 €
    Wie kann man seinem Pferd beibringen, was man bei Einsatz der Hilfen von ihm möchte? Wie geht dieser Lernprozess vonstatten? Britta Schöffmann geht dabei einerseits auf die Verhaltensforschung ein und beschreibt wie das Pferd schließlich Lektionen lernt und die Signale des Reiters umsetzen kann.
  26. Zirzensische Lektionen
    24,80 €
    Vor 15 Jahren hat Eva Wiemers mit der Veröffentlichung dieses Standardwerkes mutig einen Trend gesetzt. Sie hat als Erste vorher nur vereinzelt zu findende Ausbildungsanweisungen systematisiert. Heute sind die hier beschrieben Übungen längst Bestandteil der Ausbildungsprogramme der meisten ganzheitlich arbeitenden Pferdeausbilder geworden.
    Dieses Buch ist eine kompetente, in der Praxis von vielen Kursen gereifte und für jedermann gut nachvollziehbare Einführung in die zirzensische Pferdegymnastik. Eva Wiemers legt bei ihrer Arbeit die neuesten Erkenntnisse aus Verhaltensforschung und Pferdephysiotherapie zugrunde und damit den Grundstein für ein „Zirzensik-Horsemanship“. Ein Vorbereitungstraining, die Basisausbildung und die fortgeschrittenen Übungen bilden die drei Säulen der gesunderhaltenden zirzensischen Bodenarbeit.
    Seit langem berät sich Eva Wiemers mit Osteopathen, Chiropraktikern und Tierärzten, um die Zusammenhänge zwischen Gymnastik und Gesundheit herauszuarbeiten. Die Gymnastik wirkt nicht nur präventiv, schult das Gleichgewicht und kräftigt die Muskulatur, sondern ist auch für Rekonvaleszenten geeignet, wenn man sie so betreibt, dass nur gesunde Haltungen gefördert und gefordert werden. Sie schafft (Selbst)Vertrauen und macht beiden Spaß.
  27. Mit Lob und System zum Erfolg
    27,80 €
    Ein junges Pferd gekauft, aber noch nie eines ausgebildet? Probleme im Umgang, beim Führen, Longieren und Reiten, aber keinen Lösungsweg parat? Oft fehlt es nur an dem richtigen Konzept. Wer lediglich zum Spaß „Freizeitreiten“ will, verkennt, dass gerade ein „Freizeitpferd“ umfassend ausgebildet werden muss, damit der Reiter Spaß am Reiten bzw. das Pferd Spaß am Gerittenwerden hat. Wer Ungehorsam, Langeweile und Rittigkeitsprobleme vermeiden will, muss mit System und Konsequenz an sich und seinem Pferd arbeiten.
    In kleinen Schritten und gut verständlich zeigt Ritu Wendt ihren Weg zum harmonischen Miteinander. Sie erklärt, wie eine gemeinsame Kommunikationsbasis entsteht und das Pferd sich vertrauensvoll dem Menschen anschließt.
    Vielfältige Übungen zur Bodenarbeit, die das Pferd konsequent erziehen, gymnastizieren, auf die Arbeit unter dem Sattel vorbereiten und beiden Spaß machen, bilden den Kern der Grundausbildung. Nach einem 4-Stufen-System kann das Pferd unter dem Sattel behutsam bis hin zur ersten Versammlung aufgebaut werden, ohne an Motivation zu verlieren oder an seinen Grenzen zu scheitern. Vom Führen über das Longieren, die Arbeit an der Hand, Übungen mit Podest, Wippe und Stangen und bis hin zu zirzensischen Lektionen und Anti-Schrecktraining, die abwechslungsreiche Ausbildung von Freizeitpferden ist ein gutes Stück Arbeit. Und die sollte Pferd und Reiter Freude bereiten.
    Ritu C. Wendt züchtet seit über zwanzig Jahren Arabische Halbblüter und bildet sie auch selbst aus. Ihr Ausbildungsweg wurde von namhaften Ausbildern, unter anderem von Willy Hirscher, der Feldenkrais-Lehrerin Marie Luise von der Sode, Linda Tellington-Jones, Freddy Knie, Nathalie Penquitt und dem Natural Horsemanship Trainer Pat Parelli beeinflusst. Ihre besten Lehrer jedoch, sagt sie, waren immer die Pferde selbst. International bekannt ist die von ihr erschaffene, begehbare Maulhöhle, mit deren Hilfe Erkenntnisse zur Pferdezahnmedizin vermittelt werden.
  28. Medizinische Sattellehre
    59,90 €
    Der pferdegerechte Sattel nach veterinärmedizinischen, funktionellen und biodynamischen Grundsätzen.
    Beigebunden ist: Otto Bartholdy, Anleitung zum Sattelbau. Transkription der Originalausgabe Berlin 1938. Mit einem Geleitwort von Thies Kaspareit
  29. Pferdegymnastik
    15,80 €
    In seinen Büchern Reiter Reiten Reiterei (Hildesheim 1983/93/97), Gymnasium des Freizeitpferdes (Hildesheim 1991/96/2003) und ABC des Freizeitreitens (Hildesheim 2000) hat Solinski nachgewiesen, dass Freizeitpferde völlig andere Ausbildungs- und Reitweisen verlangen als Militär-, Sport- und Dressurpferde.
  30. Die Klassische Reitlehre in der Praxis gemäß der H. Dv. 12
    34,80 €
    Aus dem Inhalt:
    Warum die heutige Reiterei in der Regel nicht mehr "klassisch" zu nennen ist?
    Woran man guten Takt und korrekte Losgelassenheit erkennt?
    Wie man junge oder verrittene Pferde richtig in die Tiefe reitet und warum dies so wichtig ist?
    Wie die korrekte leichte Anlehnung hergestellt wird und woran man sie erkennt?
    Welchen Stellenwert das einhändige Führen des Pferdes einnimmt?


  31. Junge Pferde selbständig nach der Klassischen Reitlehre ausbilden
    34,80 €
    Ein in der Pferdeausbildung unerfahrener, oft junger Reiter und ein junges Pferd: diese Kombination gibt es häufiger als gedacht.
    Oft bleiben solche Paare in einer Sackgasse stecken, erst recht, wenn sie den Traum einer artgerechten Pferdehaltung wahrmachen und deswegen keine Halle und keinen Reitstall mit Unterrichtserteilung vor Ort haben.
    Die Autorin will mit diesem Buch jungen und unerfahrenen Reitern helfen, ihre Pferde selbstständig und mit System, auch ohne Halle, zu erziehen und auszubilden. Ganz ohne Reitlehrer geht das sicher nicht, aber doch mit abwechselnden Phasen der selbständigen Arbeit und des Unterrichts bei einem Reitlehrer des Vertrauens. Schritt für Schritt kann sich der Reiter mit seinem Pferd die Ausbildungsstufen der ersten zwei Jahre der Klassischen Reitlehre erarbeiten. Geschichten aus der Praxis lockern den Text auf, Hinweise auf Fehler, die passieren können, und Problemlösungen helfen gerade unerfahrenen Reitern, so manche Klippe zu umschiffen.
    Zahlreiche Bilder dienen der Veranschaulichung und begleiten den Ausbildungsweg.
  32. Der Springreiter
    39,90 €
    Karsten Huck (Reitmeister FN, international erfolgreicher Ausbilder) gibt in diesem Lehrfilm sein Wissen und seine große Erfahrung weiter. Themen: Ausrüstung, Sitzübungen an der Longe zur Schulung der Balance, leichter Sitz, erstes Springen über Cavaletti, Distanzen und Rhythmus bis zum Springen eines Parcours.
Raster Liste
In absteigender Reihenfolge