NaBiV Heft 113: Erlebnis Grünes Band

Naturschutz und Biologische Vielfalt Heft 113

Artikelnummer sku# 073113

20,00 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosteninkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
 
sofort lieferbar
Das Grüne Band entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze verfügt über einen besonders hohen Artenreichtum und stellt einen einzigartigen Verbund kostbarer Lebensräume dar. Gleichzeitig bietet es damit
einen hohen Erholungswert für die Menschen. Ziel des Erprobungs- und Entwicklungs- (E+E-) Vorhabens „Erlebnis Grünes Band“ war es daher, das Grüne Band zu erhalten und als Erlebnisraum im Kontext „Natur, Kultur, Geschichte“ nachhaltig touristisch in Wert zu setzen, um damit den
Bekanntheitsgrad des Grünen Bandes und die regionale Wertschöpfung zu erhöhen und so die Akzeptanz für die Bewahrung dieses nationalen Naturerbes zu steigern. Dieser Ansatz wurde in den drei Modellregionen Elbe-Altmark-Wendland, Harz und Thüringer Wald & Schiefergebirge / Frankenwald konkret entwickelt und erprobt. Als zentraler Faktor für den Erfolg des Vorhabens erwies sich die mit den durchgeführten Maßnahmen verbundene Initiierung und Stärkung einer engen grenz- und sektorübergreifenden Zusammenarbeit zwischen
Naturschutz und Tourismus, anderen Landnutzern sowie zwischen Verwaltungen, Verbänden und der Privatwirtschaft, von der Naturschutz und Tourismus sowie die Regionen insgesamt stark profitieren. Im Ergebnis konnte insbesondere bei den lokalen Akteuren, aber auch in der breiten Bevölkerung, die Bekanntheit des Grünen Bandes gesteigert sowie eine größere Unterstützung für die Erhaltung des Grünen Bandes als Biotopverbundsystem von bundesweiter Bedeutung gewonnen werden. Die Übertragbarkeit des Konzeptes Erlebnis Grünes Band auf andere Regionen wurde bereits während der Projektlaufzeit bestätigt. Das Projekt hat gezeigt, dass die Verknüpfung von konkreten Naturschutzmaßnahmen und Naturerlebnisangeboten am Grünen Band mit der Geschichte und den kulturellen Besonderheiten der Grenzregion ein hohes Potenzial für die Entwicklung nachhaltiger touristischer Angebote bietet. Eine enge Zusammenarbeit von Naturschutz und Tourismus eröffnet Chancen für den Naturschutz, die sozioökonomische Entwicklung sowie die regionale Wertschöpfung im ländlichen Raum. So konnte sich der Naturschutz in den ehemaligen Grenzregionen mit der Marke Grünes Band als Mitgestalter in der nachhaltigen Regionalentwicklung positionieren.

NaBiV Heft 113: Erlebnis Grünes Band Bild vergrößern

Mehr Ansichten

Artikelnr. 073113
ISBN 978-3-7843-4013-5
Format Broschiert
Verlag BfN
Erschienen 2012
Seitenzahl 255
Autor Bundesamt für Naturschutz (Herausgeber)

Weitere Informationen

Geben Sie Ihre Bewertung ab