LuN Heft 67: Auswirkungen von Fremdlicht auf die Fauna im Rahmen von Eingriffen in Natur und Landschaft

Landschaftspflege und Naturschutz Heft 67

Artikelnummer sku# 072067

20,00 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosteninkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Das Bundesnaturschutzgesetz schreibt vor, dass vermeidbare Beeinträchtigungen der Leistungsfähigkeit des Naturhaushaltes und des Landschaftbildes durch vorrangige Eingriffe zu unterlassen sowie unvermeidbare, erhebliche und nachhaltige Beeinträchtigungen auszugleichen oder zu ersetzen sind (§ 8 BNatSchG).

Um den Stand des Wissens zu dem Themenfeld von Lichtimmissionen i.R. der Eingriffsregelung als mittelbare Auswirkungen im Sinne von Störungen zu ermitteln und praxisgerechte Lösungsansätze zu erarbeiten, veranstaltete das Bundesamt für Naturschutz (BfN) im Dezember 1999 eine Fachtagung auf der Insel Vilm. Neben der Sensibilisierung der Fachöffentlichkeit für das Thema sollte insbesondere geklärt werden

- inwieweit Lichtimmissionen aus rechtlicher Sicht über die Anforderungen des BNatSchG erfasst werden müssen,
- welche Anforderungen aus Naturschutzsicht an die Bewältigung der Auswirkungen von Lichtimmissionen i.R. der Vorhabensplanung und -genehmigung gestellt werden können,
- welche konkreten Beeinträchtigungen der Leistungsfähigkeit des Naturhaushaltes durch Lichtimmissionen bekannt sind, bzw. wo Beeinträchtigungen zu erwarten sind,
- wo ggf. Möglichkeiten der Problembewältigung vorhanden sind
- und wo weiterer Forschungsbedarf besteht.

LuN Heft 67: Auswirkungen von Fremdlicht auf die Fauna im Rahmen von Eingriffen in Natur und Landschaft Bild vergrößern

Mehr Ansichten

Artikelnr. 072067
ISBN 978-3-7843-3610-7
Format Broschiert
Verlag BfN
Erschienen 2002
Seitenzahl 192
Autor Bundesamt für Naturschutz (Herausgeber)

Weitere Informationen

Geben Sie Ihre Bewertung ab