NaBiV Heft 75:"Wenn sich alle in der Natur erholen, wo erholt sich dann die Natur?"

Naturschutz und Biologische Vielfalt Heft 75

Artikelnummer sku# 073075

29,00 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosteninkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
 
sofort lieferbar
Erholung, Tourismus und Natursport finden heute zumeist in Landschaften statt, die der Naturschutz in ihrer Substanz bewahrte und pflegte. Droht der Naturschutz nun zum Opfer seines eigenen Erfolges zu werden? Die moderne Spaß- und Freizeitgesellschaft fordert oft von ökologisch sensiblen Landschaften ihren Tribut. Naturschutz auf der einen und Erholung, Tourismus und Outdoor-Sportarten auf der anderen Seite geraten hier oftmals in Konflikt.

Auch wenn die Schutzbegründungen gut nachvollziehbar untermauert sind, so besteht doch immer wieder die Gefahr, dass der Naturschutz als „Spaßverderber“ wahrgenommen wird. In der demokratisch-pluralistischen Gesellschaft muss Naturschutz aber auch bemüht sein, bei den verschiedenen Nutzergruppen Akzeptanz für seine Anliegen zu suchen und zu finden.

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus landschaftsökologischen, planerischen, historischen, kulturwissenschaftlichen und psychologischen Disziplinen setzen sich aus aktueller und historischer Perspektive mit dem partiell spannungsgeladenen Verhältnis von Naturschutz und Erholung, Tourismus und Natursport auseinander. Sie geben Einblicke in die Entstehung und Entwicklung dieses Konfliktfeldes und unterbreiten darüber hinaus konkrete Lösungsansätze und erste Erfahrungen mit derartigen Strategien.

NaBiV Heft 75: Bild vergrößern

Mehr Ansichten

Artikelnr. 073075
ISBN 978-3-7843-3975-7
Format Broschiert
Verlag BfN
Erschienen 2009
Seitenzahl 398
Autor Bundesamt für Naturschutz (Herausgeber)

Weitere Informationen

Geben Sie Ihre Bewertung ab